Datenschutz

Datenschutz

Wir, die König-Brauerei GmbH, nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder unberechtigt an Dritte weitergegeben. Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

Was sind personenbezogen Daten?
Personenbezogene Daten im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes sind Einzelangaben über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren Person. Darunter fallen zum Beispiel Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer und Ihr Geburtsdatum. Statistische Informationen, die mit Ihnen direkt oder indirekt in Verbindung gebracht werden können - zum Beispiel wie häufig Sie bestimmte Webseiten besuchen - sind keine personenbezogenen Daten.

Welche Informationen erheben/speichern wir?
Bei einem Besuch auf unseren Seiten speichert unser Webserver automatisch den Domain-Namen bzw. die IP-Adresse Ihres Internet-Serviceproviders einschließlich des Datums, der Uhrzeit und der Dauer Ihres Besuches, die Unterseiten/URLs, die Sie besuchen sowie Informationen über die/den von Ihnen zur Ansicht unserer Seiten eingesetzte/-n Software/Computer. Ferner speichern wir nutzungsbezogene Informationen, die durch die Nutzung unserer Dienste entstehen. Dies umfasst unter anderem Informationen über Transaktionen (vor allem Down- und Upload unserer Produkte oder Empfehlungen), Bestell- und Zahlungsvorgänge. Ihre persönlichen (personenbezogenen) Daten werden nur dann gespeichert, wenn Sie uns diese freiwillig mitteilen, insbesondere im Rahmen einer erforderlichen Online-Registrierung.

Wofür werden meine Daten verwendet?
Ihre Daten dienen in erster Linie der ordnungsgemäßen Erbringung und Abrechnung unserer Leistungen, insbesondere der Identifizierung, Autorisierung und Authentifizierung Ihrer Person bei der Nutzung unseres Online-Angebotes und der von uns bereitgestellten Client-Software. Auch werden die Daten verwendet, um unser Angebot an Ihre Wünsche, die sich aus Ihrem Nutzungsverhalten ergeben können, anzupassen und zu optimieren. In anonymisierter Form können Ihre Daten für statistische Zwecke sowie für Marketingzwecke genutzt werden.

Wer nutzt meine Daten und werden sie an Dritte weitergegeben?
Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der Daten im Rahmen dieser Datenschutzerklärung erfolgt durch uns und mit uns verbundene Unternehmen. Sofern wir zur Erfüllung unserer Leistungen Dritte mit der Durchführung einzelner Tätigkeiten beauftragen, sind auch diese zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der Daten zu den in dieser Erklärung genannten Zwecken berechtigt. Gleichwohl stellen wir sicher, dass in diesem Falle die Dritten vertraglich zur Wahrung Ihrer Datenschutzrechte verpflichtet werden. Ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung werden wir Ihre Daten und Informationen darüber hinaus grundsätzlich nicht an Dritte weiterleiten. Dies schließt die Weitergabe der Daten in anonymisierter Form, die eine Identifizierung Ihrer Person nicht ermöglicht, nicht aus. Wir können personenbezogene Daten an Dritte weitergeben, wenn wir gesetzlich oder aufgrund einer behördlichen oder gerichtlichen Verfügung dazu verpflichtet sind.

Was versteht man unter Cookies und wie werden sie genutzt?
Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Diese Dateien helfen uns dabei, bestimmte Präferenzen unserer Besucher beim Surfen zu erkennen und unsere Seite entsprechend zu gestalten. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte Session-Cookies. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Wir setzen aber auch permanente Cookies ein. Diese dienen dazu, die Benutzerführung zu verbessern. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten und sind nicht dazu geeignet, Sie auf Webseiten Dritter zu identifizieren. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies informiert. Auf diese Weise wird der Gebrauch von Cookies für Sie transparent. Sie können auch über Ihre Browsereinstellungen die Annahme von Cookies prinzipiell verweigern. Allerdings kann dies unter Umständen dazu führen, dass sie nicht sämtliche Funktionen der Webseite nutzen können.

Webseitenanalyse durch etracker
Auf unserer Internetseite wird mit der Technik der etracker Gmbh gearbeitet. Diese Technik dient dazu, Daten zu speichern, um Aktivitäten im Marketing zu optimieren. Daraus entstehen pseudonymisierte Nutzerprofile, die unter Umständen auch durch die Verwendung von Cookies ermöglicht werden. Ohne gesonderte Zustimmung der Nutzer wird diese Technik nicht verwendet, um den Besucher der Internetseite zu identifizieren. Sie können der Erhebung und Speicherung der Daten jederzeit für die Zukunft widersprechen. Klicken Sie hierzu bitte auf den Link: .

Newsletter
Wenn Sie den von uns angebotenen Newsletter erhalten möchten, benötigen wir von Ihnen eine valide E-Mail-Adresse sowie Informationen, die uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind bzw. deren Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. Weitere Daten werden nicht erhoben. Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen.

Auskunftsrecht
Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Auskunft über die gespeicherten Daten gibt unser Datenschutzbeauftragter.

Weitere Informationen
Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte, oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an den Datenschutzbeauftragten.

Datenschutzbeauftragter:

Dr. Stefan Schmitz
datenschutz@bitburger-braugruppe.de

Sicherheit

Die König-Brauerei trifft technische und organisatorische Vorkehrungen, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Ihre Daten werden gewissenhaft vor Verlust, Verfälschung, Manipulation oder unberechtigtem Zugriff bzw. Offenlegung geschützt. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung im Internet fortlaufend verbessert.

Auf den Webseiten der König-Brauerei GmbH werden teilweise Cookies verwendet. Der Einsatz von Cookies trägt zur effektiven Nutzung der Websites bei. Ein Cookie (Keks) besteht aus Informationen, die von unseren Webseiten an den Browser des Besuchers geschickt werden, um sie auf seinem System zu speichern. Das Cookie wird lediglich zur Wiedererkennung des Besuchers verwendet. Es besteht die Möglichkeit den eingesetzten Browser so einzustellen, dass beim Erhalt eines Cookies, der Benutzer hiervon in Kenntnis gesetzt wird. Er kann dann selbst entscheiden, ob er das Cookie akzeptiert oder nicht.

Rechtliche Hinweise

Alle Angaben unseres Internetangebotes wurden sorgfältig geprüft. Wir bemühen uns, dieses Informationsangebot stetig zu erweitern und zu aktualisieren. Eine Garantie für die Vollständigkeit, Richtigkeit und letzte Aktualität kann jedoch nicht übernommen werden. Wir behalten uns das Recht vor, jederzeit Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen vorzunehmen.

Wir übernehmen keine Verantwortung für Webseiten Dritter, zu denen wir per Link lediglich den Zugang vermitteln. Wir haben auch keinen Einfluss darauf, ob Dritte von ihrer Website zu unserer Website Links einrichten. Die Existenz solcher Links ist kein Hinweis auf eine Zusammenarbeit mit diesen Unternehmen oder eine Empfehlung ihres Angebotes.

Inhalt und Struktur unserer Webseiten sind urheberrechtlich geschützt. Jede urheberrechtlich relevante Vervielfältigung, Verbreitung oder öffentliche Wiedergabe der angebotenen Inhalte bedarf der vorherigen Zustimmung der König Brauerei GmbH. Gestattet wird die Nutzung der Inhalte zum persönlichen, eigenen Gebrauch im Rahmen gesetzlicher Schranken.

Auskunftsrecht

Auf Anforderung teilen wir Ihnen schriftlich entsprechend dem geltenden Recht mit, ob und welche personenbezogenen Daten über Ihre Person bei uns gespeichert sind. Unser Verfahrensverzeichnis, das die Angaben nach § 4e des Bundesdatenschutzgesetzes enthält, stellen wir Ihnen gern auf Anfrage zur Verfügung.

Datenschutzbeauftragter

Dr. Stefan Schmitz
datenschutz@bitburger-braugruppe.de

Verbraucherinformationen

Verhaltensregeln des Deutschen Werberats über die kommerzielle Kommunikation für alkoholhaltige Getränke

Die Hersteller und Importeure alkoholhaltiger Getränke in Deutschland erkennen ihre Verpflichtung an, ihre kommerzielle Kommunikation so zu gestalten, dass dadurch nur der maß- bzw. genussvolle Konsum alkoholhaltiger Getränke gefördert wird. Sie haben sich daher einem strengen Verhaltenskodex unterworfen, der vom Deutschen Werberat überwacht wird. Dieser Verhaltenskodex regelt unmissverständlich, welche Werbebotschaften die Hersteller alkoholhaltiger Getränke an wen und in welcher Form abgesendet werden dürfen - und gibt damit auch den Brauereien in Deutschland einen klaren Handlungsrahmen vor.

Die König-Brauerei GmbH bekennt sich mit Nachdruck zu diesem Verhaltenskodex - und hält diesen nach bestem Wissen und Gewissen in ihrer gesamten kommerziellen Kommunikation ein. So sehen wir u.a. ab von:

Das ist für die König-Brauerei GmbH nicht nur Verpflichtung, sondern Selbstverständnis. Dieser Kodex bildet in unserer Brauerei und bei allen für uns tätigen Agenturen den Rahmen für sämtliche Werbekampagnen und -botschaften einheitlich und unmissverständlich. Er ist Referenz und Orientierungshilfe für jede Kampagne und jede Maßnahme im Bereich der Werbung und Kommunikation.
Trotz dieses aktiven und gelebten Bekenntnisses kann es vorkommen, dass eine unserer Werbebotschaften für die Verbraucher missverständlich oder irreführend ist: Dies ist natürlich von uns weder gewünscht noch geplant.
Sollten Sie sich dennoch in Bezug auf den Verhaltenskodex beschweren wollen, können sie sich direkt an uns oder den Deutschen Werberat wenden. Auf diese Weise helfen Sie uns, unsere Botschaften noch sensibler und stringenter an den Verhaltensregeln auszurichten.